Ökumenische Bibeltage

Theologisch angeleitete Auseinandersetzung mit Bibelstellen

Maria
Maria- faszinierend- irritierend

Hätte es das Christentum ohne Maria und ihr Ja überhaupt gegeben? Warum wurde aus der "Gottesmutter" irgendwann eine "jungfräuliche " Mutter? Welche Bedürfnisse deckt diese biblische Figur ab - von Beginn an bis heute? Wenn wir uns mit Maria beschäftigen, dann sehen wir neben einer faszinierenden auch immer wieder eine irritierende Figur und Frau. Wir werden versuchen, die Hintergründe zu beleuchten, auch kirchengeschichtlich und dogmatisch - und wir werden versuchen, uns Maria aus heutiger Sicht zu nähern, um vielleicht zu einer zeitgemäßen Marienfrömmigkeit zu gelangen.

Konsten inkl. Vollpension und Seminargebühren:
EZ ca 270,00 EUR
DZ ca. 230,00 EUR
Veranstaltungsort: Bildungshaus St. Martin, Klosterhof 8, 82347 Dekanat Pasing
Ref.: Pastoralreferentin Agnes Huber
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Kath. Pfarramt St. Hildegard - PV Pasing
Paosostr. 25, 81243 München, Tel. 089 82 91 340,
<< Zurück