Münchner Erzählcafé in der Seidlvilla - Geschichten aus dem Leben:

Im Erzählcafé erzählen Mitbürger_ innen Geschichten aus dem Münchner Alltag. Erinnerungen und Erlebnisse lassen Zeitgeschichte lebendig werden. Wir laden Menschen aller Generationen ein, zuzuhören und dabei eigenen Erinnerungen nachzuspüren. Dadurch bekommt gelernte Geschichte bunte Bilder. Wir freuen uns, wenn die Zuhörerinnen und Zuhörer eigene Erinnerungen dazu erzählen oder mit Fragen das Gespräch bereichern.
Weitere Termine:
15.3.2020, 4.4.2020 und 16.5.2020

15. Februar 2020, 15.00 Uhr
Prof. Jürgen Zulley, Schlafforscher
Was hat ein Bunker in Andechs mit Schlaf zu tun?
Ein Pionier der Schlafforschung erzählt
Jürgen Zulley (geb. 1945) erforschte fast 50 Jahre den Zusammenhang zwischen dem Schlaf und den biologischen Rhythmen, befasste sich mit Schlafstörungen und arbeitete als Psychotherapeut. Er gilt er als einer der renommiertesten Schlafexperten in Deutschland. In Andechs betreute er Freiwillige, die wochenlang Versuche in einem Bunker zur Erforschung der „Inneren Uhr“ mitmachten. Später gründete er eine Schlafschule, war als Buchautor tätig und ein gern gesehener Gast in zahlreichen Talkshows.

Sonderprospekt mit Erzählern und Themen anfordern unter Tel. 089/54 58 05-0.
Kooperation mit der Nachbarschaft Schwabing, ein Projekt des Seidlvillavereins.
Termin: Samstag, 15.02.2020 von 15.00-17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seidlvilla, Nikolaiplatz 1 b, 80802 München
Kursgebühr (Tageskasse) 6,00 €
für Besitzer eines Münchenpasses 3,00 €
Referent Prof. Dr. Jürgen Zulley,
Leitung und Moderation: Dipl.-Sozialpäd. (FH) Birgit Lipowsky .,
Leitung und Moderation: Dorothee Fichter
<< Zurück