Bäume und Himmel - Malen in Modulen NEU

Ziel dieser Reihe „Malen in Modulen“ ist es, den Teilnehmer_innen wichtige Grundkenntnisse und Fähigkeiten zur malerischen Umsetzung bestimmter Themen zu vermitteln. An diesem Wochenende widmen wir uns ganz dem Thema „Bäume und Himmel“ im Rahmen der Landschaftsmalerei. Zuerst machen wir uns zeichnerisch mit Bäumen allgemein vertraut. Auf kleinen Formaten zeichnen wir mit Stiften und Kreiden einzelne Bäume. Wenn es die Witterung zulässt, skizzieren wir echte Bäume am Botanikum. Weiter dienen Fotos und Kopien als Vorlagen. Wie sieht ein Baumstamm aus, wie kann man Äste, Rinde und Blätter malerisch darstellen, spielen die Jahreszeiten eine Rolle? Welches Werkzeug ist für die beabsichtigte Ausführung am günstigsten? Die botanische Klassifi zierung ist nicht Kursinhalt. Wie malt man einen Himmel? Bei Nacht, bei Tag, bei Morgengrauen, in der Dämmerstunde? Wir erfahren und probieren aus, mit welchen Farben der Malgrund unterlegt werden kann und welche Stimmungen diese im weiteren Malverlauf nach sich ziehen.

Bitte Getränke und Verpflegung selbst mitbringen. Für kleine Erfrischungen zwischendurch ist gesorgt.
Freitag, 26.04.2019, von 16.00-19.00 Uhr
Samstag, 27.04.2019, von 10.00-16.30 Uhr
Sonntag, 28.04.2019, von 10.00-15.00 Uhr
Veranstaltungsort: Botanikum, Glashaus 12
Kursgebühr 135,00 €
Dozentin: Elke Maier-Wenzl,
Dozent: Gerhard Marquard
<< Zurück