Musik bei Menschen mit Demenz

Fortbildung für Demenzhelfer/-innen und Seniorenbegleiter/-innen

Ältere Menschen müssen sich heute an Vieles anpassen. Es gibt jedoch Dinge, die man im Alter nicht bereit ist aufzugeben. Hierzu gehören die "musikalischen Gewohnheiten". Jede Generation hat "ihre Musik", an die sie sich gerne erinnert, denn schließlich sind viele gefühlvolle Erlebnisse damit verbunden.
An diesem Vormittag werden wir einiges über die Wirkung von Musik auf Körper, Geist und Seele erfahren, aber auch viele leicht umsetzbare musikalische Ideen für die Arbeit mit älteren Menschen oder an Demenz-Erkrankten selbst ausprobieren: Sprichwörter in Kombination mit Musik, musikalisches Gedächtnistraining, Musik und Bewegung, sowie Musik und Humor.
Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Fortbildungsreihe für Seniorenbegleiter/-innen und Demenzhelfer/-innen statt. Hier werden wichtige Themen aus der Praxis aufgegriffen, damit Sie im Umgang und in der Begegnung mit Seniorinnen und Senioren mehr Sicherheit erlangen oder neue Anregungen für das Miteinander bekommen.
Kooperation mit der Alzheimergesellschaft München e.V. und dem Caritasverband.
Termin: Freitag, 18.01.2019 von 09.45-13.00 Uhr
Veranstaltungsort: Münchner Bildungswerk, Dachauer Strasse 5, 80335 München
ermäßigt für Ehrenamtliche 10,00 €
Kursgebühr 20,00 €
Ref.: Ulrike Eiring
<< Zurück