Theologie und Ethik

Mit der großen Zahl an spirituellen, theologischen und
(sozial)ethischen Veranstaltungen bietet der Bildungsbereich Theologie und Ethik allen interessierten Menschen die Möglichkeit, einzigartige Veranstaltungen zu religiösen, kirchlichen und theologischen Themen wahrzunehmen und sich damit in besonderer Weise mit Fragen der Religion und des Glaubens auseinander zusetzten. Auf diese Weise wird Glaube und Verstand in eine enge Verbindung gebracht.

     
Unsere nächsten Termine
21.11.2018 / 18:00
Unterhaching
Letzte Hilfe
21.11.2018 / 19:00
München
SpiriTour - Ökumene mal Anders
21.11.2018 / 20:00
Dekanat Bogenhausen
Selig sind die ... - wie wird man seelig
> weitere Veranstaltungen
SpiriTour - Ökumene mal Anders

Image

 

Eine große Zahl kleinerer und größerer christlicher Konfessionen hat in München ihre Heimat. Im kommenden Wintersemester will das Münchner Bildungswerk diese Glaubensgeschwister mit der vorliegenden Reihe „SpiriTour – Ökumene mal Anders“ in den Fokus rücken.

 

Image

Alt-katholisch klingt in manchen Ohren eher konservativ oder veraltet. Dabei sind alt-katholische Ansichten aber alles andere als das....


Mittwoch, 21. November 2018, 19.00 Uhr

 

Gastgeberin Dr. Elisabeth Bach, Alt-Kath. Diakonin im Ehrenamt

 

Gastgeber Dirk Faulbaum, Alt.-Kath. Priester im Ehrenamt

 

Ort Alt-katholische Kirche St. Willibrord,
Blumenstraße 36,
80331 München
(Nähe Sendlinger Tor, zwischen Hauptfeuerwache und Marionettentheater)

 

> zur Anmeldung

 

 
Donnerstagsgespräche in der Dombuchhandlung

Image

 

Und immer wieder - zurück ins Leben

Die populäre Veranstaltungsreihe des Münchner Bildungswerks und der Dombuchhandlung bietet auch im kommenden Halbjahr wieder interessante und spannende Themen und Gesprächspartner/-innen aus den Bereichen Theologie, Kultur und Wissenschaft an. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem separaten Programmzettel, den Sie beim Münchner Bildungswerk, in der Dombuchhandlung und in Ihrer Pfarrgemeinde erhalten. Sie sind herzlich zum Hören, Fragen und Diskutieren eingeladen.

Donnerstag, 08. November 2018, 19.00 - 20.30 Uhr

Ref.: Freya von Stülpnagel, Trauerbegleiterin und Autorin
Ltg.: Mag. Benedikt Löw,
Ltg. Dombuchhandlung München GmbH

 

Ort Dombuchhandlung, Frauenplatz 14a,
80331 München (Eingang Löwengrube)

Abendkasse 6,– EUR

Hinweis: Anmeldung und Vorverkauf in der
Dombuchhandlung

 
Kirchensteuer und -finanzen

Ein Abend mit dem Direktor der Erzbischöflichen Finanzkammer

Image


Gesprächspartner:


Markus Reif
Dipl.-Volksw. (Univ.)

Finanzdirektor

 

 

 

 

Nicht erst seit Limburg steht das kirchliche Finanzgebaren in der Kritik; zuletzt sorgte das Bistum Eichstätt mit riskanten Investitionen für Schlagzeilen.
Für den Laien sind die kirchlichen Strukturen komplex, der Umgang mit kirchlichen Finanzen erscheint undurchsichtig. Dabei haben die Menschen ein berechtigtes Interesse daran, zu erfahren, welche Einnahmen die Kirche hat und wozu sie diese einsetzt.

 

> weitere Informationen

 


Letzte Hilfe - Einander beistehen am Ende des Lebens

Image

Der Letzte-Hilfe-Kurs vermittelt in drei Stunden Basiswissen zu den Themen Sterben, Tod und Trauer und möchte ermutigen, sich den Menschen am Ende ihres Lebens und im Sterben zuzuwenden.

 

 

 

> Weitere Informationen zu den Letzte-Hilfe-Kursen und zusätzlichen Fortbildungsangeboten