.

"Deine Augen sollen
geradeaus schauen,
Deine Blicke richte nach vorne."

Spr. 4,25

   
Unsere nächsten Termine
15.12.2018 / 15:00
München
Weihnachten bei Hofe
16.12.2018 / 13:45
Dekanat Trudering
Weihnachten in der Malerei
16.12.2018 / 14:00
Sonstige Mitglieder
Weihnachten ohne dich
 
> weitere Termine
Der Münchner Adventskalender

 

Image

 

Lassen  Sie sich wie jedes Jahr in Geschichten und Bräuche des vorweihnachtlichen München entführen!

 

> zum Adventskalender


Die Dekanate der Region München als Gebiet des Münchner Bildungswerks

 

Image

Die dezentralen Veranstaltungen finden Sie auch auf den Seiten der Dekanate und Pfarreien

 

 

 
 
Führungen durch das Erzbischöfliche Palais

Kunstgeschichtliches Juwel und Multifunktionshaus


Image

 

 

Sonderführungen am


16. Januar 2019


10.00 Uhr, 90 Minuten

> zur Anmeldung

 

 

Der 1737 vollendete Bau des Palais Holnstein ist eines der wenigen Rokokopalais in der Münchner Innenstadt, die den Zweiten Weltkrieg nahezu unbeschädigt überstanden haben.An der Ausführung waren so prominente Künstler wie Francois de Cuvilliés, Johann Baptist Zimmermann und Johann Baptist Straub beteiligt. Nach den Zwangsenteignungen der Kirche 1803 verpfl ichtete sich der bayerische Staat, für die Wohnung
und den Unterhalt der Erzbischöfe zu sorgen und stellte dafür das Palais Holnstein bereit. Eine umfangreiche Renovierung sicherte den einzigartigen kunsthistorischen Schatz. Das Palais ist heute ein „Multifunktionshaus“: Die weitaus meisten Räume des Palais dienen als Büro-, Empfangs- und Sitzungsräume, aber auch die kleine Wohnung des Erzbischofs befi ndet sich im Haus.

 

 

 
Dialogreihe Christen und Muslime

Gemeinsam mit unserer muslimischen Partnerorganisation Interkulturelles Dialogzentrum IDIZEM e.V. erkunden wir in der Dialogreihe Christen und Muslime zentrale Themen aus Religion, Gesellschaft und Kultur im Schnittfeld von Christentum und Islam. Gerade in der gegenwärtigen gesellschaftlichen Situation ist es wichtig, nicht bei gegenseitigen Ressentiments stehen zu bleiben, sondern in Kontakt zu treten und zu bleiben. Diese Reihe will genau dies versuchen. Aus sich fremden Menschen sollen Bekannte und Freunde werden, indem das Wissen und das Verständnis füreinander im Austausch wächst.

 

Image

 

nächste Veranstaltung:

Gespiegelt: Jesus im Islam und Mohammed christlich betrachtet

Donnerstag, 06.12.2018, 19.00 – 20.30 Uhr

 

Referenten: Samet Er, islamischer Theologe

Dr. Theol. Andreas Renz, katholischer Theologe


Ort St. Bonifaz, Pfarrsaal,
Karlstr. 34, 80333 München


Kursgebühr 5,– EUR (Abendkasse)
3,– EUR ermäßigt für Schüler, Studierende, Azubis und München-Pass-Besitzer (inkl. orientalischem Imbiss)

 

> weitere Informationen und Anmeldung