Kleines Format und kreatives Spiel NEU

Ausgehend von der intensiven Betrachtung eines Gegenstandes erforschen und erspielen wir in kleinformatigen Arbeiten Wege, um zu einer freieren Formsprache und letztlich zu abstrakten Bildentwürfen zu finden. Einerseits fordert und fördert das kleine Format die Konzentration auf Wesentliches. Anderseits regt es dazu an, seriell zu arbeiten. In der Serie können fast spielerisch unterschiedlichste Lösungsvarianten zu einer Bildidee entstehen. Diese bleiben im Ergebnis als Schritte des kreativen Prozesses sichtbar.
Wir beginnen mit Pinselzeichnungen und entwickeln das Thema weiter zur farbigen Malerei.
Material: kräftiges Malpapier ca. 30 x 40 cm (z.B. Aquarellpapier), Tusche, Gouachefarben oder Acryl, Palette und Malmesser zum Mischen, verschiedene Pinsel (auch dünne Pinsel zum Zeichnen) und Rohrfeder (falls vorhanden).
Teilnahmevoraussetzungen: PC mit Webcam und Mikrofon oder Headset, Laptop oder Tablet; (Smartphone geht auch, ist aber sehr klein.)
Anmeldeschluss: Mittwoch, den 7. April 2021, 12 Uhr
Nach Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie vor Kursbeginn eine Mail mit dem entsprechenden Zoomlink zum Einwählen.

Aus urheberrechtlichen Gründen ist es nicht gestattet die Veranstaltung aufzuzeichnen oder Screenshots zu erstellen.

Veranstaltungsort: Zoom München
Kursgebühr 80,00 €
Dozentin: Andrea Leuchs,
Dozent: Gerd Scheuerer
<< Zurück