Fenster zum Himmel - Ikonenmalkurs

Thema: Die Hl. Gottesmutter der Fürbitte (Deesis)

In ökum. Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk und der Alt-Kath. Gemeinde München.

Ikonen sind eine orthodoxe Hymne in Farbe. In ruhiger Atmosphäre lernen Sie die einzelnen Schritte des Ikonen-Schreibens und tauchen dabei tiefer in deren Welt ein. Die Referentin bietet zum Kursthema mehrere Ikonenvorlagen zur Auswahl an. Die Kurswoche zeichnet sich durch den Wechsel von Ruhe, Arbeit und Gespräch aus. Jeder Tag beginnt mit einem spirituellen oder theologischen Impuls. Ebenso sind Sie zur Teilnahme am ökum. Gottesdienst zum Aschermittwoch der Anglikanischen und Alt-Katholischen Gemeinden eigeladen. Zum Abschluss besteht die Möglichkeit zur Ikonensegnung im Sonntagsgottesdienst. Für Einsteiger_innen und Fortgeschrittene.

Einige Wochen vor Kursbeginn werden Sie ein Anschreiben mit einer Materialliste erhalten. Zu den Kosten für die Teilnahme kommen ca. 75,- € Materialkosten, die im Kurs zu begleichen sind.

Die Ikonografin Janina Zang lebte mehrere Jahre in Jerusalem, wo sie die Kunst des Ikonen-Schreibens erlernte. Jetzt lebt sie bei Aschaffenburg und widmet sich freiberuflich der Ikonenmalerei (www.janina-zang.de).

Für Verpflegung ist an den Kurstagen selbst zu sorgen.

Gottesdienst mit Ikonensegnung in der Alt-Kath. Kirche St. Willibrord am So 06.03.2022, 10.00 Uhr
Veranstaltungsort: Gartenhaus der Alt-Kath. Gemeinde München (U3/6 Universität), 80799 München
Ermäßigung auf Anfrage (Studierende, Azubis, München-Pass) 260,00 €
Kursgebühr (excl. Material, inkl. Wasser, Tee, Kaffee) 390,00 €
Kursleitung Janina Zang
<< Zurück