Raus hier, ich kaufe nichts - online

Wenn Menschen mit Demenz aggressiv reagieren

Auch wenn Demenz nicht unvermeidbar aggressives Verhalten nach sich ziehen muss, machen fast alle Pflegenden die leidvolle Erfahrung, dass ein eigentlich liebenswürdiger Mensch mit verbalen Aggressionen und Beschimpfungen bis hin zu körperlicher Gewalt alle involvierten Menschen in eine subjektive Überforderung bringen kann. Wir beschäftigen uns im Seminar ebenso mit Erklärungsansätzen als auch wie solchen Herausforderungen präventiv durch Tom Kitwoods personenzentrierten Ansatz begegnet werden kann. Weiter kann die Methode der Validation helfen, eine gute Beziehung zum Kranken herzustellen. Eine gute Beziehung zum dementiell erkrankten Menschen ist sehr hilfreich und kann deeskalierend wirken.

Anmeldung im Evangelischen Bildungswerk unter 089/55 25 80-0 oder unter service@ebw-muenchen.de
Termin: Freitag, 19.03.2021 von 09.30-17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Münchner Bildungswerk, Dachauer Straße 5, 80335 München
ermäßigt für Ehrenamtliche 25,00 €
Kursgebühr 65,00 €
Ref.: Alzheimer Gesellschaft e.V.
<< Zurück