Soziales Seminar - Psychologie

Schamanismus - eine uralte Heilkunst und spirituelle Kulturtechnik

Seit dem evolutionären Schritt zum Menschen ist viele Jahrzehntausende der Schamanismus auf allen Kontinenten die bestimmende Form der Spiritualität und Heilkunst gewesen. Heute erlebt der Schamanismus seine Wiederentdeckung - nicht nur in den Traditionen indigener Kulturen, sondern auch in westlichen Ländern. Wir werden Forschungs-Erkenntnisse und noch verbreitete Vorgehensweisen von Schamaninnen und Schamanen aus verschiedenen Kontinenten kennenlernen und reflektieren, inwieweit auch moderne Menschen von diesen archaischen Ekstasetechniken gesundheitliche Vorteile gewinnen können.

11.01. Einführung in ethnologische Erkenntnisse
18.01. Die Rolle der Schamanin, des Schamanen
25.01. Schamanismus in Afrika und Australien
01.02. Schamanismus in Amerika und Eurasien
08.02. Schamanismus und heutige Anwendungsgebiete (Chancen und Risiken, Kritik)
Veranstaltungsort: St. Ludwig, Pfarrsaal
Kursgebühr 56,00 €
Kursgebühr ermäßigt (München Pass) 28,00 €
Ref.: Robert Bögle
Abgesagt
<< Zurück