Soziales Seminar - Logotherapie

Fünf Sinn-Botschaften im Geiste von Viktor Frankl

Angesichts der Corona-Krise, die wir Menschen seit März 2020 mit sehr gemischten Gefühlen in fast allen Ländern der Erde erleben, sollen in dieser Reihe fünf Sinn-Botschaften nach Viktor Frankl dargelegt werden. Auch Impulse aus der großen (östlichen wie westlichen) spirituellen Tradition werden einbezogen. Die einzelnen Themen sollen mit den Teilnehmenden auch diskutiert und besprochen werden. Ein Kerngedanke lautet: Wir sind endliche Wesen und die Zeit, die uns noch geschenkt ist, dürfen wir als Einladung zum Tun des Sinnvollen auffassen. Die aktuelle Pandemie ist zugleich eine große Krise, aber auch eine Chance zur Wandlung. Angedacht sind, in etwa, folgende Themen:

15.02 Was ist sinnvoll? Sieben Merkmale nach E. Lukas
01.03. Vertrauen kontra Angst
08.03. Liebe und Hass
15.03. Über die hohe Tugend der Geduld
29.03. Toleranz, Wertschätzung der EU und Wandlung
Veranstaltungsort: St. Ludwig, Pfarrsaal
Kursgebühr 56,00 €
Kursgebühr ermäßigt (München Pass) 28,00 €
Ref.: Dr. Otto Zsok
Abgesagt
<< Zurück