Mitbewohner_innen gesucht - Infoabend

Digitales Wohnprojekt auf Zeit

Unsere Wohn- und Lebenslandschaften ändern sich stetig. Wer sich auf die Suche nach der geeigneten Wohnform 50plus macht, wird nicht selten von der Komplexität der Aufgabe erschlagen. So viele Ideen, so viele Möglichkeiten, so viele Gründe, die für eine bestimmte Wohnform sprechen und genauso viele Gründe dagegen. Immer mehr Menschen - sowohl Singles als auch Paare - interessieren sich für gemeinschaftliches Wohnen. Hoch im Kurs stehen Wohngemeinschaften und Wohnprojekte. Kaum jemand ahnt, welche Herausforderungen und Fragen nach der ersten Begeisterungsphase auf einen zukommen. Welche Wohnform, welches Wohnmodell passt zu meiner Lebensplanung, meinem Lebensstil, meinem Geldbeutel? Welche Anforderungen stelle ich an meine

Für alle, die sich probeweise auf ein gemeinsames Wohnen einlassen wollen, bietet das Münchner Bildungswerk ab Herbst 2020 ein "digitales Wohnprojekt" an. Hier können Interessierte temporär für vier Monate "einziehen". Sie erhalten die Möglichkeit, sich gemeinsam auf die vielen Fragen rund um das Leben, Wohnen und Arbeiten in einem Wohnprojekt vorzubereiten und sich aber auch lustvoll spontan in kleinen Gruppen "auf einen Kaffee oder ein Glas Wein" treffen. Dies ist eine ganz neue Projektidee - neue Ideen und eigenes Engagement sind willkommen.

Die Bewohner_innen des digitalen Wohnprojektes
" lernen Menschen kennen, die sich für gemeinsames Wohnen interessieren
" erhalten Informationen zu vielen Wohnthemen
" treffen Expert_innen, die sich mit der Hardware und Software des Wohnens beschäftigen
" können sich mit eigenen Ideen einbringen
" erhalten kreative Impulse für eine vertiefende Auseinandersetzung mit den eigenen Wohnvorstellungen
" können sich (virtuell) selbstorganisiert treffen, diskutieren oder gemeinsame Aktivitäten unternehmen

Das Programm orientiert sich an innovativen Methoden der Erwachsenenbildung, der modernen Quartiers- und Nachbarschaftsarbeit und der Biografiearbeit.
Es umfasst einen Informationsabend, sechs digitale Treffen zwischen November 2020 und Februar 2021 und, wenn gewünscht, ein analoges Treffen im Februar 2021. Das digitale Wohnprojekt wird mit und durch die Ideen und das Engagement der "Bewohner_innen" entwickelt. Weitere Termine und Aktivitäten entstehen im Verlauf und werden miteinander im Projekt abgesprochen.
Zur Teilnahme benötigen Sie ein stabiles Internet, einen PC/Laptop/Tablet mit Kamera und Mikrophon und Lautsprecher. Eine Teilnahme mit Smartphone ist auch möglich.

Terminübersicht
Informationsabend (online): Do 22.10.2020, 18.00 - 19.30 Uhr
Webseminar (feste Termine als moderierte thematische Treffen):
Do 12.11.2020, 3.12.2020, 17.12.2020, 7.1.2021, 28.1.2021, 11.02.2021, jeweils 18.00 - 20.00 Uhr
November 2020 bis Februar 2021, weitere Aktivitäten (selbstorganisiert oder nach Absprache)
Kursabschluss: Sa 27.02.2021, 14.00 - 17.00 Uhr, Münchner Bildungswerk

Bitte Sondersprospekt anfordern.
Dieses Seminar ist Teil des Projekts Werkstatt Wohnen 50plus.
Termin: Donnerstag, 22.10.2020 von 18.00-19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Zoom München
Sabine Sautter,
Kursleitung Karin Wimmer-Billeter,
Referentin Karin Nell
<< Zurück