Wunschträume im Alter - Wiederholungstermin

Tagesworkshop zur Werkstatt Wohnen 50plus

Um rechtzeitig Weichen für die eigene (Wohn-)Zukunft, gerade im Großraum München, stellen zu können, ist es sinnvoll, sich beizeiten mit „Wohnen im Alter“ auseinanderzusetzen. Wer auf der Suche nach der geeigneten Wohnform ist, muss wissen, was er will und was er nicht will! Welche Wohnform, welches Wohnmodell passt zu meiner Lebensplanung? Welche Ansprüche habe ich? Welche Anforderungen stelle ich an mein Wohnumfeld, meine Nachbarschaft? Worauf kann ich (nicht) verzichten? Sind meine Vorstellungen überhaupt realisierbar bzw. finanzierbar?
Im neuen Projekt „Werkstatt Wohnen 50plus“ werden ab 2020 Seminare angeboten, die Interessiert unterstützen, Gleichgesinnte zu finden und Netzwerke in München zu nutzen.
Sonderprospekt anfordern unter Tel. 089/54 58 05-0.

Ablauf:
10.00 h Begrüßung, Kennenlernen
11.00 h "Muss man Wohnen lernen?" Zur Entstehungsgeschichte der "Wohnschule" Köln - Kurzvortrag mit Übungen in Kleingruppen
12.30 h Mittagspause
13.30 h "Haben wir alles, was wir brauchen?" Und: "Brauchen wir alles, was wir haben?" Kleine Übungen zum Ballastabwerfen
15.15 h Wohnen planen - Wie geht das? Plenum, Impuls und Diskussion
17.00 Kursende



Termin: Samstag, 28.03.2020 von 10.00-17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Münchner Bildungswerk, Dachauer Straße 5, 80335 München
Kursgebühr 25,00 €
Referentin Sabine Sautter,
Kursleitung Karin Wimmer-Billeter
<< Zurück