Vom Tun zum achtsamen Lassen

Sterben aus medizinisch-pflegerischer Sicht

An diesem Seminartag geht es um die körperlichen Veränderungen und Bedürfnisse sterbender Menschen. In der medizinischpflegerischen Begleitung am Lebensende steht das Wohlbefinden des Sterbenden im Zentrum.
Vor jeder Tätigkeit muss überlegt werden: Ist das jetzt für den Sterbenden wichtig? Und was kann dem Menschen jetzt Gutes getan werden?

Termin: Montag, 19.10.2020 von 09.30-17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Pfarrheim St. Anna, Franziskussaal
ermäßigt für Ehrenamtliche 25,00 €
Kursgebühr 55,00 €
Ref.: Katharina Theissing
<< Zurück