Theologie und Ethik

Mit der großen Zahl an spirituellen, theologischen und
(sozial)ethischen Veranstaltungen bietet der Bildungsbereich Theologie und Ethik allen interessierten Menschen die Möglichkeit, einzigartige Veranstaltungen zu religiösen, kirchlichen und theologischen Themen wahrzunehmen und sich damit in besonderer Weise mit Fragen der Religion und des Glaubens auseinander zusetzten. Auf diese Weise wird Glaube und Verstand in eine enge Verbindung gebracht.

     
Unsere nächsten Termine
26.01.2018 / 19:30
München
Terra - Vinum - Ecclesia. Kirchengeschichte einmal anders erfahren. Vorträge auf den Spuren von Wein und Historie
27.01.2018 / 10:00
München
Zauber der Anfänge. Als die Kirche gehen lernte
01.02.2018 / 19:00
München
Indien ist...? Anders! Entdeckungstour durch einen schwer verständlichen Kontinent
> weitere Veranstaltungen
Letzte Hilfe – Einander beistehen am Ende des Lebens

 

Image

 

Der Letzte-Hilfe-Kurs vermittelt in drei Stunden Basiswissen zu den Themen Sterben, Tod und Trauer und möchte ermutigen, sich den Menschen am Ende ihres Lebens und im Sterben zuzuwenden.

 

 

> weitere Informationen

 

 

 
Terra – Vinum – Ecclesia

Vorträge auf den Spuren von Wein und Geschichte

Geschichte und Kultur eines Landes sind oft aufs Engste mit der Ausbreitung und Etablierung des Christentums verknüpft. Zugleich erfuhr der Weinbau Pflege und Entwicklung im Rahmen der Kirche, nicht zuletzt da der Wein existentieller Bestandteil der Eucharistie ist. Der jeweilige Abend stellt ein Land/eine Region vor.

 

Image

 

 

Freitag, 26.Januar.2018, 19.30 – 21.00 Uhr

 

Die bayrischen Wurzeln aus dem Mittelalter in der heutigen Wein- und Kulturregion des Weinviertels in Niederösterreich


> weitere Informationen und Anmeldung

 

 

Freitag, 09.Februar.2018, 19.30 – 21.00 Uhr

 

Kirche in Mitteldeutschland – Terra incognita noch heute? Spurensuche nicht nur in der Region Saale-Unstrut

 

 

> weitere Informationen und Anmeldung

 

 
Indien ist..? Anders!

Entdeckungstour durch einen schwer verständlichen Kontinent
3-teilige Vortragsreihe

Image

 

Im Rahmen der 60. Fastenaktion rückt Misereor das Land Indien in den Fokus, um gemeinsam mit der indischen Kirche auf globale Herausforderungen und Chancen aufmerksam zu machen.

 

Donnerstag, 1. Februar 2018, 19 Uhr

 

Universale Visionen oder angstgetriebene Identitätssuche? Hindus und Christen in Indien mitten in einer Zerreißprobe.

 

- Vortrag mit Gespräch.

 

Referent: Prof. Dr. Michael von Brück, Professor em. für Religionswissenschaft, LMU München und KU Linz

 

Donnerstag, 15. März 2018, 19 Uhr

 

Gutes Leben für alle?! Klimawandel aus der Perspektive der Armen.

 

- Vortrag mit Gespräch.

 


Referent: Melvin Pangya, Koordinator der Caritas Indien für den Bundesstaat Maharashtra im District Beed

 

 

> weitere Informationen